Aktionen

Aktionen

Theaterfahrt

Auf Montag, den 28. November 2016, freuten sich die Schüler und Schülerinnen
der Klasse 4a und der Klasse 4c schon seit Tagen, denn eine Fahrt nach Bielefeld
ins Weihnachtsmärchen war geplant. Dort wurde das Märchen von Hans-Christian
Andersen „Die Schneekönigin“ als Theaterstück aufgeführt.Nach der Fahrt haben die Schüler der KLasse 4a eigene Texte verfasst.

IMG_0120 IMG_0121 IMG_0122 IMG_0123 IMG_0124

 

 

 

 

 

 

Sachunterricht – Haustiere

Mit Feuereifer haben die Kinder der Kl. 3c in den letzten Sachunterrichtsstunden daran
gearbeitet, zum Thema „Haustiere“ Referate auszuarbeiten, um diese anschließend ihren
Klassenkameraden vorzutragen. Es wurden Bücher gewälzt, Themen ausgewählt und
unter den Gruppenmitgliedern verteilt. Plakate und Karteikarten mit Stichpunkten wurden
erstellt; aber vor allem wurde ein flüssiger und informativer Vortrag geübt.
Das war ziemlich viel Arbeit! Aber der Aufwand hat sich gelohnt!

IMG-20160428-WA0002 IMG-20160426-WA0003 IMG-20160426-WA0005Als erste Gruppe referierten Niklas, Maik und Lukas zum Thema „Fische“. – Mithilfe eines selbst erstellten Lapbooks informierten sie ihre Mitschüler über verschiedene Aquariumfischarten, ihre Besonderheiten und Fressgewohnheiten. Ein lang anhaltender Applaus belohnte ihren gut durchdachten und souverän vorgetragenen Beitrag.

 

 

KatzeWenige Tage später erfuhren wir von Amanda, Ida, Nevio und Paul viel Interessantes zum Thema „Katzen“. Die Vier hatten sich extra am Nachmittag getroffen, um ihren Vortrag einzuüben. Prima! Besonders beeindruckt waren alle Kinder davon, dass es 11,5 Millionen Katzen in deutschen Haushalten gibt und dass die Katze somit das mit Abstand  beliebteste Haustier in unserem Land ist.

 

 

 

HundAußerdem berichteten uns Justin, Eyleen, Fynn und Lina viele interessante Neuigkeiten über das Thema „Hunde“. Alle haben gestaunt, dass Hunde nicht nur die besten Freunde der Menschen sind, sondern auch vielfach für sie arbeiten als Polizeihund, als Rettungs- und Drogenspürhund, als Hüte-, Jagd- oder Wachhund oder als Blindenhund.

 

 

 

MeerschweinchenÜber ein weiteres Nagetier, das Meerschweinchen, seine Herkunft aus Südamerika, seine Fressgewohnheiten und viele Tipps zur artgerechten Haltung berichteten uns Dahlia, Till und Nico. Diese drei Kinder hatten auch ein Lapbook hergestellt, in dem alle erarbeiteten Punkte festgehalten waren.

 

 

 

MausWoher der Goldhamster seinen Namen hat und was er braucht, um sich als Haustier wohlzufühlen, haben unsNina, Pepe, Maja und Leon ganz genau erklärt. Auch dass dieses putzige Nagetier nachtaktiv ist, haben uns diese vier Kinder erzählt.

 

 

 

VogelWeil sie so viel Spaß daran hatten, ein Referat gemeinsam zu erstellen und ihre Arbeitsergebnisse für die anderen Kinder festzuhalten, hatten Niklas, Lukas und Maik sich zu dem Thema Wellensittiche noch einmal zusammengefunden und nicht nur viele wichtige Neuigkeiten für die anderen Schülerinnen und Schüler auf einem Plakat zusammengetragen, sondern auch noch 2 lebendige Wellensittiche im Käfig als Anschauungsobjekte bereit gestellt. Vielen Dank für euren Einsatz, Jungs!

 

 

KaninchenEine besonders schwierige Aufgabe hatten zum Schluss Tessa und Thalia zu erfüllen, denn die beiden Mädchen mussten ihre Mitschüler über Kaninchen informieren und dabei auch den Part einer dritten, nicht mehr anwesenden Schülerin übernehmen. Aber auch das klappte vorzüglich und auch nach diesem Referat waren alle Zuhörer sich einig: Wir haben alle viel Neues erfahren, vieles gelernt und auch noch Spaß gehabt dabei!