Allgemein

FAUSTLOS für alle

Date: Februar 26, 2019 Author: admin Categories: Allgemein, Schulprojekte

Das geplante FAUSTLOS-Projekt geht nun offiziell an den Start. Nachdem das Projekt in der Schulpflegschaft abgesegnet und die Kolleginnen und Kollegen der Lehrerschaft sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der OGS sich in einer eintägige Schulung fortgebildet haben, fand gestern ein Elterninformationsabend über die geplante Umsetzung des Curriculums an unserer Grundschule statt.

Ab März erhält das Gewaltpräventionsprogramm nun Einzug in den wöchentlichen Stundenplan unserer Schülerinnen und Schüler. Es wird in den Jahrgängen 1-3 in der Regel eine Stunde pro Woche “Faustlos” beim Klassenlehrer bzw. bei der Klassenlehrerin unterrichtet. Die thematisierten Lektionen werden anschließend im Nachmittagsbereich in der OGS vertieft. Als weiterer Schritt wird die Implementierung in das Schulprogramm folgen.

IMG_1206

 

 

 

 

 

Zum Programm: ”FAUSTLOS – Grundschule ist ein hochstrukturiertes und wissenschaftlich evaluiertes Curriculum, das impulsives und aggressives Verhalten von Grundschulkindern reduziert und ihre sozial-emotionalen Kompetenzen, insbesondere die Empathiefähigkeit, fördert. Das Curriculum ist als Gruppenprogramm konzipiert und dient der Prävention aggressiven Verhaltens.” (vgl. Heidelberger Präventionszentrum, www.h-p-z.de).

Das Grundschul-Curriculum umfasst viele Lektionen zur Vermittlung von Kompetenzen in den Bereichen Empathie, Impulskontrolle und Umgang mit Ärger und Wut.

Nähere Informationen zu FAUSTLOS  finden Sie hier.