Allgemein

3. Platz bei den Basketball-Kreismeisterschaften 2016

Date: März 15, 2016 Author: admin Categories: Allgemein, Events

IMAG4724

Auch in diesem Jahr nahm die Jungen der Basketball AG (Klasse 4) unter der Leitung von Jens Fischer wieder an den Kreismeisterschaften der lippischen Grundschulen teil. Nachdem sie erfolgreich die Vorrunde absolviert hatten, trafen sie in der letzten Runde auf ihre sieben Finalgegner der großen Grundschulen. Die Finalrunde fand in der Sporthalle der Grundschule am Schloss in Lemgo statt. Dort angekommen, brauchte die Mannschaft eine Weile um ins Spiel zu finden, so dass sie das erste Spiel gegen die GS Kusselberg mit 5:13 verloren. Danach war die Mannschaft jedoch voll motiviert und zeigte mit einem Sieg (16.11) über den Gastgeber GS Am Schloss eine sehr gute Leistung. Das dritte Spiel gegen die Bachschule sollte den Einzug ins Halbfinale klar machen. Unglücklicherweise wurde ein 3-er Wurf unserer Mannschaft, der fast zeitgleich mit dem Abpfiff in den Korb ging, nicht mehr gewertet, so dass die Jungs sich mit 10:11 geschlagen geben mussten und schon mit den Tränen zu kämpfen hatten. Aber wie bei allen sportlichen Wettkämpfen gehört auch immer ein bisschen Glück zum Weiterkommen dazu. Das hatten die Jungs eindeutig auf ihrer Seite, denn die anderen Mannschaften ihrer Gruppe verloren ebenfalls, was dann letztendlich den 2. Platz und damit den Einzug ins Halbfinale für Leopoldshöhe bedeutete. Überglücklich trat die Mannschaft dann gegen die GS Kampstraße an, die ein ziemlich starkes Spiel machte. Doch unsere Jungs gaben nicht auf und kämpften sich mit guten Würfen und einer tollen Mannschaftsleistung nach vorne. Leider sollte es nicht ganz für das Finale reichen. Mit 12:19 für die Kampstraße trennten sich die beiden Teams und Leopoldshöhe machte sich bereit für das Spiel um den 3. Platz gegen die GS In der Senne (Augustdorf). Hier gaben die Jungs noch einmal alles und überzeugten Trainer, Eltern und Fans mit vielen guten Aktionen. Nach dem Abpfiff hieß es dann 13:10 für Leopoldshöhe und ein verdienter 3.Platz. Bei der Siegerehrung gab es neben viel Applaus und Urkunden für jede Mannschaft einen Basketball, der von der lippischen Sparkasse gespendet wurde sowie einen Preis für die fairste Mannschaft, die im Turnier die wenigsten Fouls begangen hatte.

IMAG4725

IMAG4727

IMAG4731